Echelmeyerpark aufwerten – Gastronomie in der alten Einsegnungshalle ansiedeln!

FDP Stadtratsfraktion führte Gespräche mit den Anwohnern im Bereich des Echelmeyerparks. Ein Wunsch war dabei die Nutzung der leerstehenden ehemaligen Einsegnungshalle und die damit verbundene Aufwertung des gesamten Parks.

Dazu Heike Müller, FDP Stadtverordnete: „Die alte Einsegnungshalle ist ein Schmuckstück und es tut weh zu sehen, dass sie leer steht und verfällt. Daher unterstützen wir den Wunsch der Anwohner, dass dieses Gebäude wieder einer sinnvollen Nutzung zugeführt wird. Mit unserem Antrag im Werksausschuss GMS (Gebäudemanagement Saarbrücken) wollen wir den Anstoß dafür geben, dass die Verwaltung die Möglichkeiten, dort einen gastronomischen Betrieb anzusiedeln, prüft und unter der Einbindung der Anwohner umsetzt. Der Park ist eine grüne Oase der Ruhe mit Spielplatz mitten in der Stadt, der zum Verweilen einlädt. Leider ist das Viertel durch das Umfeld sehr stark belastet und benötigt dringend die Unterstützung der Stadt bei der Bewältigung der Probleme. Eine in den Park passende Gastronomie wäre ein Schritt in die richtige Richtung, würde diesen aufwerten und beleben.“